Oberstufe‎ > ‎Gattungen‎ > ‎Epische Texte‎ > ‎

Parabel

Eine Parabel ist ein Vergleich, der zur selbstständigen Erzählung erweriterter wurde.

Von nur einem Vergleichspunkt aus kann man durch Analogie auf den gemeinten Sachverhalt schließen.
Der Leser wird aktiviert, damit er eine allgemeine sittliche Wahrheit oder Erkenntnis an einem Beispiel erkennt.

Lessing:

Wenn wir einen allgemeinen moralischen Satz auf einen besonderen Fall zurückführen, diesem besonderen Fall die Wirklichkeit erteilen und eine Geschichte daraus dichten, in welcher man den allgemeinen Fall anschaulich erkennt: so heißt diese Erdichtung eine Fabel (= Parabel).
Comments